Juli 2006


Anfang Juli

Mitte bis Ende Juli ist es entsetzlich heiß und trocken, die Temperaturen erreichen spielend 35 Grad.

Der Juli ist der schönest Monat bei mir, an dem die meisten Stauden in voller Pracht stehen.

Ich habe versucht, langsam die Beete farblich zu sortieren, es ist mir noch nicht an allen Stellen gelungen. Obige Stockrose sollte rot sein, erscheint aber im Sonnenlicht eher rosa. Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden.

Der Juli ist der Monat der Schmetterlinge.

Eigentlich wollte ich den Sommerflieder aus meinem Garten entfernen, weil ich seine Wuchsform nicht mag, aber ich fürchte, das kann ich nicht. Einer muss auf jeden Fall bleiben.

o.l. Distelfalter

o.r. Kaisermantel

l. Tagpfauenauge


Zurück
Zur nächsten Seite