Oktober 2007


Anfang Oktober war es tatsächlich noch warm genug, um draußen zu frühstücken.

Die Farben des Herbstes sind immer noch orange und gelb: Dahlie Pooh.

Dahlie Moonlight Sonata.

Herbstliche Deko: Orange Knollenbegonie und Glücksklee mit Ton-Kürbissen.

Dieser Kalifornische Goldmohn blüht leider nicht bei mir, sondern bei unserern Nachbarn. Ich hoffe aber, dass ich ihn nächstes Jahr auch habe, ich habe Samen gestreut.

Die Weigelie blüht zum zweiten Mal.

Hier habe ich nochmal bei den Nachbarn "geklaut", aber diese Honrveilchen gefielen mir einfach so gut.
Die Blutpflaume musste weichen. Sie steht jetzt an der Nordseite des Grundstückes. Ihr Nachfolger ist eine etwas kleinwüchsigere Blutpflaume Prunus 'Trailblazer', auch großfruchtige Blutpflaume genannt.

Vor der Haustür habe ich zwei dort schlechte stehende Spieren ausgebuddelt, die ich verschenkt habe, damit die Fasanenspiere 'Red Baron' und der Winterjasmin 'Schneeball' Platz finden.

Bartfaden und Azursalbei.

Ein Teil der "Eichelernte" diesen Jahres.

Winzlinge: Lobelie und ?

Schlitzahorn

Verschiedenen Geranien

Glockenblume und Geranie

Zurück
Zur nächsten Seite